Erfolgreicher Start der Outdoor-Saison 2023

Die Vorbereitung der Schaumburger Leichtathleten hat sich gelohnt und beim ersten Wettkampf im Jahnstadion in Stadthagen konnte das bei herrlichem Sonnenschein auch gezeigt werden. 

Mit √ľber 120 Starter:innen kann der KLV Schaumburg eine kleine Aufw√§rtstendenz beobachten, was allen Beteiligten Mut macht.

Durch Zufall wurde der Wettkampf zu einer kleinen bundesl√§nder√ľbergreifenden Standortbestimmung. Eine Gruppe (ca. 15) von Athleten des SC R√∂nnau 74 aus Schleswig-Holstein war zum Trainingslager in Hildesheim und hat sich zum Abschluss in Stadthagen angemeldet. Die Qualit√§t zeigte sich schnell im Verlauf der Wettk√§mpfe, die gerade bei den Jahrg√§ngen W und M 14/15 mit ersten Pl√§tzen f√ľr Athleten aus R√∂nnau ausgingen. Die Messlatte lag somit hoch, aber in einigen Disziplinen auch nicht zu hoch. Linna Scholze vom VfL B√ľckeburg (W15) setzte sich √ľber die 100 m in 13,67 sek. und exakt 5,00 m im Weitsprung durch, Luisa Kloene von der LG Eimbeckhausen-Messenkamp (W15) gelang das mit starken 10.72 im Kugelsto√üen und 28.60 m im Speerwurf. Pia Walkowiak vom VfL B√ľckeburg (W14) lie√ü sich den Sieg √ľber 800 m in 2:41,34 min. ca. 10 Sekunden vor einer Athletin des SC R√∂nnau 74 auch nicht steitig machen. F√ľr Solvay Freya St√ľrm von der LG Eimbeckhausen-Messenkamp (W14) war es schon etwas knapper, aber 21,93 m reichten zum Sieg im Speerwurf. Dazu siegte sie mit 4,08 m im Weisprung. Da wollte auch Mia Brungart von der TWG Nienst√§dt-S√ľlbeck (W12) erwartungsgem√§√ü nicht zur√ľckstecken und holte sich den ersten Platz √ľber 75 m in 11,21 sec. und 4,43 m im Weitsprung. Gewohnt stark zeigte sich bei den M√§nnern Marco Schulz von der SG Rodenberg. Die Zuschauer zeigten sich beeindruckt, als der Speer zur Siegesweite von 59,06 m segelte. Mit 24,24 sek. √ľber 200 m, 2:40,42 sek. √ľber 800 m, 6,24 m im Weitsprung und 14,30 m im Kugelsto√üen reichten dann auch jeweils f√ľr den Sieg in insgesamt 5 Disziplinen. Mit 6,64 m im Kugelsto√üen konnte sich auch eine Athletin des TuS Niedernw√∂hren in die Siegerlisten eintragen. Trainerin Vera Sch√ľtte war sichtlich stolz auf Helene Lichtsinn (W14) und umgekehrt war es sicher auch so, denn Vera holte sich den Sieg im Kugelsto√üen mit 7,92 m. Die Altersklasse tut hier nichts zur Sache...

Anerkennenden Applaus erntete dann Holger M√ľller vom VfL Bad Nenndorf, als er nach 3:02,07 min. die Ziellinie im 800 m Lauf √ľberquerte. Platz 1 f√ľr den Trainer in der Altersklasse M 45.

Alle Ergebniss finden sich hier: Wettkampf-Resultate | leichtathletik.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.