Wettlauf

 

Angelika Körber bei drei Veranstaltungen vorn dabei

„Unsere Nordic- Walkerin Angelika Körber hat es zum Saisonende noch einmal richtig krachen lassen“, freut sich Martina Döllner vom VfL Bückeburg. Beim Gerhard-Jaster-Gedächtnislauf in Stadthagen belegte Körber unter 30 Teilnehmern den 5. Platz und passierte als erste Nordic Walkerin in 30:43 Minuten die Ziellinie der 4,5 Kilometer langen Strecke um die Wallanlagen.
Nur einen Tag später begab sie sich auf die 8 Kilometer-Strecke beim Klütberglauf in Hameln. Den sehr anspruchsvollen Walk, der besonders auf den ersten Kilometer steil bergan ging, meisterte sie mit einem hervorragenden ersten Platz in 57:52 Minuten noch vor der teilnehmenden Männerkonkurrenz. Eine Woche später startete Angelika Körber dann beim „15. Gesund beginnt im Mund-Volkslauf“ in Kirchlengern. Auf der Halbmarathondistanz belegte sie auch hier einen hervorragenden ersten Platz in 2:45:14 Stunden vor Karin Wilshusen von den Country Walkers, die 2:55:07 Stunden benötigte.

Fotos:

Foto: Angelika Körber

4 002




Unsere Partnerseiten
Schriftstellerin Anne Labus / Schriftsteller Udo Weinbörner / Peyker.de /
Kreativ-Kritisch / Theatergruppe-Hausen /