Bestenliste

Wetter

Heute
19°C
Luftdruck: 1008 hPa
Niederschlag: 2 mm
Windrichtung: OSO
Geschwindigkeit: 11 km/h
Morgen
22°C
© Deutscher Wetterdienst

KLV Besucher

171911
HeuteHeute54
Diese WocheDiese Woche194
Dieser MonatDieser Monat234
GesamtGesamt171911

 

Jahresabschluss der Bückeburger Läufer und Nordic-Walker

Die Lauf- und Nordic-Walking-Sparte des VfL Bückeburg feierte mit 75 Teilnehmern ihren Jahresabschluss bei einem traditionellen Grünkohlessen im VfL-Sportheim. Nach dem Essen präsentierte der Abteilungsvorsitzende Karl-Heinz Scharf seinen Rückblick auf eine höchst erfolgreiche Saison.
Dazu passte auch die weiter auf nun 130 Athleten angestiegene Mitgliederzahl. Insgesamt wurden von den Athleten 28 neue Kreisrekorde aufgestellt und weitere zwei eingestellt. Hauptbeteiligte daran waren Aida Stahlhut und Manfred Harmening mit je sechs, sowie Dr. Walter Molsbeck, Jobst von Palombini und Karl-Heinz Scharf mit je vier Rekorden. Die restlichen Bestzeiten erzielten Hildegard Waldeck, Natalie Angelucci und Frauke Spang. Die Sportler haben an vielen Meisterschaften, von den Kreis- über Landes-, Deutsche- und auch Weltmeisterschaften teilgenommen und dabei sogar einen Weltmeistertitel geholt. Scharf hob in seiner Laudatio den 2. Platz von Dr. W. Molsbeck bei der Wahl zum "Sportler des Jahres in Schaumburg" und die Wahl von Aida Stahlhut zur "VfL-Sportlerin des Jahres" hervor. Gleich elf Athleten der Abteilung wurden in diesem Jahr aufgrund ihrer hervorragenden sportlichen Leistungen zur Sportlerehrung der Stadt Bückeburg im Großen Rathaussaal eingeladen und geehrt.
Danach erfolgten die abteilungsinternen Ehrungen.
In einer Laufcup-Wertung wurden die Sportler mit den besten sportlichen Leistungen geehrt. „Die Punktvergabe erfolgte nach einer international anerkannten Altersklassenwertung, damit im Vergleich zum Alter auch die wirklich beste Leistung eines Sportlers ermittelt werden kann“, erklärte Scharf. Insgesamt hatten 26 Athleten die Bedingungen von drei amtlich vermessenen Läufen erfüllt. Sieger dieser Laufcup-Wertung wurden Dr. Walter Molsbeck vor Manfred Harmening und Jobst von Palombini bei den Männern sowie Aida Stahlhut vor Hildegard Waldeck und Natalie Angelucci bei den Frauen. Die Sieger konnten dafür einen Pokal in Empfang nehmen.
Mit einem Gutschein für ein Essen und einer Urkunde wurde Dr. Walter Molsbeck für die beste sportlich Leistung in diesem Jahr geehrt. Ebenfalls geehrt wurden die "Aufsteiger des Jahres", Nicole Lemm und Thomas Schaper, sie erhielten dafür neben Urkunden auch Gutscheine. Scharf bedankte sich beim Restaurant "Pinocchio" für die Spende von fünf Verzehr-Gutscheinen für die erfolgreichen Sportler.
Bei den Wahlen zum "Sportler des Jahres 2014" konnten dank ihrer ausgezeichneten Leistungen Aida Stahlhut und Manfred Harmening, bei den Läufern, sowie Bernd Fiedler bei den Nordic-Walkern triumphieren und die Pokale entgegen nehmen.
Mit guten Gesprächen, viel Freude und einem Stehvermögen wie es gute Sportler eben haben, feierten die Teilnehmer danach bis in die Morgenstunden.

Fotos:

Foto: Gewinner der VfL-Laufcup-Wertung und VfL-Sportler des Jahres 2014 (v.l.): Dr. Walter Molsbeck (Gewinner Laufcup Männer), Aida Stahlhut (Gewinnerin Laufcup Frauen und Lauf-Sportlerin des Jahres), Manfred Harmening (Lauf-Sportler des Jahres), Bernd Fiedler (Nordic-Walker des Jahres)

4

TOP
Startseite
Unsere Partnerseiten

Peyker.de / Udo Weinbörner / Kreativ-Kritisch /
Schriftstellerin Anne Labus Theatergruppe-Hausen / KLV-Schaumburg e.V. /