Wettlauf

 

Schulz und Weidlich sind Niedersachsenmeister
Vize-Titel für Sören Hilbig


Bei den niedersächsischen Winterwurf-Landesmeisterschaften in Göttingen krönten sich Marco Schulz von der SG Rodenberg und Marcel Weidlich vom VfR Evesen zu Landesmeistern.


Marco Schulz siegte im Speerwerfen der Altersklasse U20 mit ordentlichen 57,28 Metern. „So fast ohne Training ganz gut“, kommentierte der Lauenauer seine Siegesweite knapp aber treffend.
Marcel Weidlich gewann das Hammerwerfen der Männer mit guten 53,32 Metern, womit er nur wenige Zentimeter unter seinem eigenen Schaumburger Kreisrekord aus dem Jahr 2013 blieb. Dritter in diesem Wettbewerb wurde der sieben Jahre jüngere Fabian Weidlich (ebenfalls VfR Evesen), der mit 40,82 Metern den Bronzerang belegte. U16-Athlet Sören Hilbig vom VfR Evesen startete in der Altersklasse U18. Er präsentierte sich gut vorbereitet und belegte mit Schaumburger Altersklassen-Kreisrekordweite von 54,08 Metern Rang 2. Wenige Zentimeter weiter warf nur sein ein Jahr älterer Dauerrivale Raphael Winkelvoss vom Einbecker SV.

Schulz Marco NLV Göttingen




Unsere Partnerseiten
Schriftstellerin Anne Labus / Schriftsteller Udo Weinbörner / Peyker.de /
Kreativ-Kritisch / Theatergruppe-Hausen /