26.11.2023 ‚Äď Hallenvergleichswettkampf der Kreise des Bezirks Hannover - 2023

Hannover - Der diesj√§hrige Hallenvergleichswettkampf der Kreise des Bezirks Hannover brachte spannende Wettk√§mpfe und herausragende Leistungen zutage, als die Teams der Altersklassen MJU14, MJU16, WJU14 und WJU16 in einem mitrei√üenden Wettbewerb aufeinandertrafen. Der Kreisleichtathletik-Verband-Schaumburg hatte in jeder Altersklasse eine Mannschaft gemeldet. Die jungen Sportler wurden vom VfL Bad Nenndorf, VfL B√ľckeburg, TSV Hagenburg, LG Eimbeckhausen/Messenkamp, TuS Niedernw√∂hren, TWG Nienst√§dt/S√ľlbeck, SG Rodenberg, VT Rinteln und Post-SV Stadthagen gestellt. Die Jungen der Altersklasse MJU14 sicherten sich den dritten Platz in der Mannschaftswertung, wobei Felix Scharamonow (TWG/Nienst√§dt/S√ľlbeck) herausragte. Mit einer beeindruckenden Weite von 8,42 Metern im Kugelsto√üen holte er nicht nur den ersten Platz in dieser Disziplin, sondern trug ma√ügeblich dazu bei, dass sein Team auf dem Podium landete. Amadeo von Palombini (VfL B√ľckeburg) lief die 800 Meter in starken 2:34,37 Minuten und steuerte zudem im Lauf √ľber 60m (8,66s) wertvolle Punkte bei. Gute Leistungen zeigte auch Erik Janik (TSV Hagenburg) im Kugelsto√üen, mit 7,83m belegte er einen guten 4. Platz. Die M√§dchen der Altersklasse WJU16 landeten auf dem vierten Platz, wobei Linna Scholze (VfL B√ľckeburg) und Luisa Kloene (LG Eimbeckhausen/Messenkamp) herausragende Leistungen zeigten. Linna Scholze kam im Lauf √ľber 60m H√ľrden nach 9,4 Sekunden als erste ins Ziel. Sie sprintete in 8,40 Sekunden √ľber 60 Meter und √ľberzeugte zudem im Weitsprung (4,81Meter). Luisa Kloene gl√§nzte im Kugelsto√üen mit einer Weite von 10,92 Metern (Platz 1) und im Hochsprung mit 1,49 Metern. Florence von Finckenstein  und Fenja Faulhaber (beide LG Eimbeckhausen/Messenkamp) konnten wertvolle Punkte beisteuern. Florence von Finkenstein belegte im Hochsprung mit guten 1,57m einen starken dritten Platz, Fenja Faulhaber lief dir 800m in 2:38,70 Minuten. In der Altersklasse WJU14 erreichten die M√§dchen ebenfalls den vierten Platz. Svea Lucht (LG Eimbeckhausen/Messenkamp) zeigte ihre St√§rke im Hochsprung. Mit einer H√∂he von 1,44 Metern kam sie auf den ersten Platz.  Vereinskollegin Melia Bytomski bewies ihre Klasse im Weitsprung (4,36m) und √ľber 60 Meter (9,05s). Lisa Buchmeier (TSV Hagenburg) konnte wertvolle Punkte im Hochsprung (1,36m) beisteuern. Das Team setzte zudem mit einer soliden Leistung in der 4x100-Meter-Staffel ein beeindruckendes Finale. Die Mannschaft der MJU16 zeigte eine ordentliche Teamleistung und kam hierbei auf den vierten Platz. Gerek van Wieren (Post-SV Stadthagen) zeigte im Sprint √ľber 60 m mit einer Zeit von 8,27 Sekunden gute Leistungen und holte auch im Weitsprung (4,84m) wertvolle Punkte. Konrad Kr√ľger (SG Rodenberg) trug mit guten Leitungen Lauf √ľber 800m (2:19,06 Minuten) und im Sprint (8,37s) zum Ergebnis bei. Die Veranstaltung bot nicht nur spannende Wettk√§mpfe, sondern auch eine beeindruckende B√ľhne f√ľr aufstrebende Leichtathletik-Talente. Die Ergebnisse zeugen von harter Arbeit, Teamgeist und individueller Exzellenz, die in den kommenden Jahren sicherlich noch f√ľr viele weitere Erfolge sorgen werden. Torsten Eberhardt, gesch√§ftsf√ľhrender Vorstand Verwaltung, ist mit der Beteiligung und dem Verlauf des Werfer- und Lauftages sehr zufrieden und freut sich auf die kommende Freiluftsaison 2024.

Die Einzelergebnisse finden sie hier: https://ergebnisse.leichtathletik.de/Competitions/Resultoverview/11614

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.